ZORN - Kalter Rauch

In „Zorn - Kalter Rauch“ ist nichts mehr, wie es einmal war: Hauptkommissar Claudius Zorn sollte sich eigentlich freuen, schließlich bekommt seine Freundin Malina bald ihr gemeinsames Kind. Doch die werdende Mutter verhält sich seltsam. Zorn verdaut nicht ganz, dass sein ehemaliger Untergebener Schröder jetzt sein Vorgesetzter ist. Und dann regnet es auch noch Fische auf die Stadt. Bei der morgendlichen Reinigungsaktion findet man zudem ein künstliches Hüftgelenk, das einer Frau Zettel eingesetzt wurde. Die ist allerdings verschwunden. Deren Mann, ein ehemaliger Popstar, wiederum kann den Ermittlern nicht helfen. Oder will er nur nicht? Was die Ermittler nicht wissen: Zettel wird mit dem Tod bedroht. Und als ob das noch nicht genug ist, wird auch noch im Zoo ein Pfleger von einem Elefanten getötet. Zorn und Schröder versuchen herauszubekommen, ob und wie das alles zusammenhängt. Zu allem Übel bröckelt auch noch die Beziehung zwischen Malina und Claudius Zorn. Er muss sich entscheiden und Privates ordnen ...

Pressestimmen

Der fünfte „Zorn“-Krimi fasziniert durch eine bizarre Geschichte, großartige Schauspieler und eine famose Bildgestaltung... Die ausgesprochen kunstvolle, ungemein sorgfältige und gerade durch die Arbeit mit Licht, Farbe und Perspektiven immer wieder überraschende Bildgestaltung ist ein Gedicht. Aber auch die Leistungen der Schauspieler tragen dazu bei, dass „Kalter Rauch“ weitaus mehr als bloß ein gewöhnlicher Reihenkrimi ist.
Frankfurter Rundschau


  • Team
  • Regie: Andreas Herzog
  • Drehbuch: Stephan Ludwig
  • Kamera: Ralf Noack
  • Schnitt: Gerald Slovak
  • Ton: David Kammerer & Metrix Media
  • Szenenbild: Bärbel Menzel
  • Kostüm: Katja Pothmann
  • Produktionsleitung: Rico Krahnert
  • Herstellungsleitung: Dietmar Fischer, Kirsten Frehse, Andre Naumann
  • Redaktion: Jana Brandt, Melanie Brozeit, Katja Kirchen
  • Produzent: Jens Körner
  • Schauspieler
  • Claudius Zorn: Stephan Luca
  • Schröder: Axel Ranisch
  • Frieda Borck: Alice Dwyer
  • Malina: Katharina Nesytowa
  • Gregor Zettel: Devid Striesow
  • Adam Völx: Sylvester Groth
  • Alma: Steffi Kühnert
  • Donata: Judith Engel

TV-Film, 90min, für ARD Degeto/MDR, HD, 2017
Verfilmung des fünften ZORN-Romans von Stephan Ludwig.

Plakat
  • Ausstrahlungen
  • Erstausstrahlung am 1. Juni 2017, 20.15, ARD.
  • 14,0 % Marktanteil und 8,2 % bei 14-49
  • Preview am 25.5.2017, 19 Uhr, Oper Halle